Eigene Bücher

Mit aktuell zwei veröffentlichten Büchern fungiert fertig. PR & mehr als Ideengeberin, Projektkoordinatorin, Sichtbarmacherin, Lektorin, Vernetzerin, PR-Managerin, Öffentlichkeitsarbeiterin, Ideenumsetzerin und Herausgeberin.

Das Los des Lassens
Das Los des Lassens


Was bedeutet LOSLASSEN für dich?

Ist es ein schmerzvoller Prozess, voller Trauer und Verlust? Siehst du darin eine Art der Reinigung, Befreiung und Erleichterung? Oder fragst du dich vielmehr, was dieses LOSLASSEN überhaupt sein soll und wie es dir gelingen kann?

In diesem Buch lassen dich 23 Autorinnen und Autoren an ihren ganz persönlichen Erfahrungen und Sichtweisen zum Phänomen des Loslassens teilhaben. In Form von Geschichten, Gedichten oder Interviews schildern sie ihre ganz eigenen Gedanken und Erlebnisse mit dem Los des Lassens. 

Denn:

Es ist das Los eines Jeden, dass wir lassen müssen – alles.

Doch mal ehrlich, wie oft hast du schon gehört, du sollst etwas oder jemanden loslassen? Wie oft hast du es versucht und bist gescheitert oder standest den Veränderungen deines Lebens hilflos gegenüber?

Dieses Buch möchte dich beim Finden deines ganz persönlichen Umgangs mit selbstgewählten Befreiungen, begleitenden Neuanfängen oder unweigerlichen Enden unterstützen. Es räumt auf, reinigt und hilft dir, dich neu zu sortieren. Dir zeigen sich überraschend vielfältige Perspektiven auf das Loslassen – mal emotional, mal philosophisch, mal heiter.

Damit du zukünftig mit der Leichtigkeit eines bunten Luftballons durch dein Leben fliegst.

Buch als Printausgabe bestellen

Mail an Sabrina zwecks eBook

fertig. Das Leben ist tödlich - darüber reden nicht
fertig. Das Leben ist tödlich - darüber reden nicht


Starten wir doch direkt mit dem wichtigen Fazit dieses Buches:

Der Tod kann nie alles beenden, denn die Liebe bleibt für immer.

Die Angst vor dem Sterben beschäftigt und verbindet uns Menschen. Sind wir doch alle früher oder später vom Ende betroffen.

Doch wie gestaltet sich Sterben eigentlich? Was kommt “danach”?

Selten bis nie zeigt sich das Gefühl der Angst als guter Ratgeber. Wagen wir es, genauer hinzublicken, kann sie dennoch Schätze verbergen.
Mit weniger Erstarrung lässt sich das Leben deutlich freier gestalten und bewusster erleben. Ich bin überzeugt, dass besonders die bewegenden Themen, wie etwa der Tod, gemeinsam leichter beleuchtet werden. Über die Jahre lernte ich viele Menschen kennen und führte unzählige Gespräche über den Tod.

Daraus resultierte meine Idee, konkrete Fragen zu stellen und die Antworten aus 25 Gesprächen in diesem Buch zu teilen.
Welchen Einfluss hat der Tod auf dein Leben?
Welche drei Dinge möchtest du erreicht oder erlebt haben, bevor du stirbst?
Was für eine Art Sterben wünschst du dir?
Wo brichst du ungeschriebene soziale Regeln?
Gibt es eine besonders wertvolle Erfahrung mit dem Tod, welche du gerne teilen möchtest?

Voller Achtsamkeit und Tiefe teilen die Gäste ihre persönlichen Geschichten. Erfahrungen, wie sie nur das Leben schreiben kann. An dieser Stelle ein kleiner Auszug der Gespräche, die eine durchaus versöhnliche sowie von Dankbarkeit geprägte Beziehung mit dem Tod und seinen Gefährten beschreiben:

«Mir wurde immer wieder gezeigt, wie schnell das Leben vorbei sein kann. So ist der erste Einfluss des Todes auf mich: Hau rein und lass es krachen.» Hendrik Lind (Trosthelden)

«Seit dem Tod meines Sohnes stehe ich mehr für mich ein und zeige den kleinen Rebell in mir.» Franzi Kern (Still She Rises / Verein Himmelskind

 

Mehr erfahren – Buch bestellen

kostenfreien Glückskeks abonnieren