Du kennst das vielleicht von gemeinsam verbrachter Zeit mit kleinen Erdenbürgern:
Mit den Händen vor den Augen ist man plötzlich quasi inexistent, bis die Situation mit einem lächelnden “Kuckuck” und den strahlenden Augen von Kind wie Erwachsenen aufgelöst wird. 

Wir bereits etwas älteren Kinder wissen theoretisch, dass keiner von beiden je wirklich abwesend war, nur weil durch die verschlossenen Augen kurzfristig nix gesehen wurde.

Doch mir erging es mit einem Trugschluss der letzten Jahre so, dass ich quasi einen komplett vernebelten Blick aufwies. Meine Überzeugung war hingegen glasklar, eine Unternehmerin mit künstlerischer Ader zu sein. Bis vor Kurzem, als ich spiegelnder Reflektion sei Dank, plötzlich feststellte:

Moment mal, ich bin eine Künstlerin mit unternehmerischer Ader.

Genauer eine Lebens-Künstlerin.

 

Was für ein GameChanger für mich. Und welch rasanter Tempoabfall, der hier von mir als Rennpferd plötzlich abgezogen wurde. Meine Chance also, nach und nach meinen Weg als FlanEurin zu beschreiten und ein neues Lebensgefühl zu etablieren.

Früher war ich darauf getrimmt, meine Ressourcen möglichst effizient einzusetzen. Als oberste Traktanden stets die Optimierung und Skalierung von Logik und Perfektion. Klar, Zeit ist Geld, Geld bekanntlich Luxus und den kann oder will man sich vielleicht nur manchmal leisten. So war mir seit jeher bewusst, dass ich mir durch eingekaufte Abkürzungen teure Umwege erspare und ich liess mich also zu fast jeder Zeit meines Lebens mindestens von einem Coach begleiten. Sei dies in Punkto Unternehmertum, Fachwissen, Sport oder Ernährung – uferlos würde eine Freundin von mir an dieser Stelle einwenden. (Nachtigall, ick hör dir selbst von Berlin nach Aarau trapsen.)

Auf das Wort Coaching bin ich zwar seit jeher hochallergisch, doch wie in den meisten Fällen gibt es auch gegen diese Symptomatik lindernde Gegenmittel. Gutes Marketing hilft zum Beispiel, um Vertrauen zu bilden und davon überzeugt zu werden, vom Gegenüber die passende und einzige Lösung zu erhalten. Du siehst, auch hier bin ich etwas wortaffin, weshalb ich hier mit Sprache zu untermauern versuche, wofür ich bis heute meine Hand ins Feuer lege: Die individuelle persönliche Begleitung durch Mentoren. Diese nahm ich früher zwar bloss unterbewusst wahr, spürte aber immer die deutlichen Resultate wie etwa mehr Selbstvertrauen und klarere Haltung.

Fehler im System oder System als Fehler?

Noch wenn man wie ich die betriebswirtschaftliche Seite der Selbständigkeit von der Pieke erlernt hat, zuerst durch Praxis, dann mit Theorie untermauert, ist man keinesfalls vor dem Glauben gefeit, dass vor dem nächsten Schritt etwas fehlt. So mangelte es mir vermeintlich lange immer noch an dem einen Kurs oder einer weiteren Dienstleistung, um den nächsten Schritt gehen oder Entscheidungen treffen zu können. Also immer kurz davon entfernt, richtig durchzustarten, immer etwas unter dem eigenen Potenzial. Versteh mich bitte richtig, die meisten dieser Angebote haben durchaus ihre Berechtigung und in den meisten Fällen ihren Wert. Doch es stimmt absolut nicht, dass dir für den Weg zu den eigenen Träumen etwas fehlt. Denn wie mein lieber Sparringspartner Chris so schön sagt “der passende Weg ebnet sich erst durch das Gehen.”

 

Doch wie fand ich meine Klarheit?

Im Endeffekt durch eine kleine Verschiebung von Worten, die in ihrer Konsequenz jedoch mal wieder alles veränderten. Bewusst werden konnte mir das durch ehrliche Impulse auf Augenhöhe. In DialogRäumen mit offenem Austausch und darin zerplatzten Illusionen. Diese schafften wie gewohnt Platz für die Realität. Denn etwas anderes gibt es hier schlicht nicht, womit gearbeitet werden könnte.


Mein Angebot beinhaltet genau das – nicht mehr, aber auch nie weniger:

Als deine UmsetzungsPartnerin und BusinessKomplizin stehe ich dir mit meinen Impulsen zur Seite. Spiegle dich direkt und inspiriere zu frischen Gedankengängen. Unkompliziert und flexibel erhältst du auf gemeinsamen Spaziergängen meine volle Aufmerksamkeit und findest so deine eigene Klarheit. Mein Spezialgebiet ist dabei die Sichtbarkeit von dir und deinen Angeboten. Dich erwartet meine Kompetenz, Struktur in deine Gedanken zu bringen und stabile wie kreative Strategien zu entwickeln, die dir ermöglichen Schritt für Schritt in deinem Tempo dranzubleiben.

So begleite ich dich bei: Loslassen. Sterben. Wiedergeburt.
Sei dies in Bezug auf Texte, Angebote, Gesprächsverhandlungen, Kooperationsentscheidungen und vielem mehr.

Ebenfalls helfe ich dir dabei, Prozesse zu verschlanken. Besonders die in deinem Kopf, die dich Energie, Geld und vor allem LebensZeit kosten. Ohne Technik geht heute wenig, selbst wenn Menschen wie ich sich immer noch darauf fokussieren, diese möglichst optimiert zu nutzen. Darum erhältst du bei mir zusätzlich Zugriff auf ein Netzwerk, das eine breite Palette an Unterstützung für ein eigenes (Online)Business mit Sinn und Freude bietet.

 

Wenn du dich übrigens fragst, was Sparringspartner sind:

Ein Sparringspartner unterstützt beim Feinschliff und führt klar vor Augen, was schon da ist und wie damit die nächsten Schritte ermöglicht werden. Du bist nämlich bereits genug. Immer.  

Die aktuelle Wandelzeit verlangt nach Kunst und Kultur sowie Menschen, die weiter auf ihrem eingeschlagenen Weg bleiben. Es war wohl lange nicht so wichtig wie heute, diese Werte zu bewahren. Wer selbständig sein Leben führt, kennt das: Der Alltag ist manchmal einsam. Der Kopf voller Gedanken. So viele Fremdeinflüsse. So manches, das vermeintlich “falsch” gemacht werden kann. Da ist es schon mal möglich in Schockstarre zu verfallen. Ja, Selbstzweifel und Unsicherheiten sind normal. Doch halten sie dich für eine längere Zeit gefangen, führen sie dich von deinem eigenen Weg ab.

 

Du brauchst keinen, der dir sagt, was richtig ist. Sondern Erfahrungen.
Ob geteilte oder eigene: Hauptsache einfach ehrlich. 


In den letzten Wochen entstand das «Kaffi mit Satz», der virtuelle Treffpunkt unseres Künstlerkollektivs. Dort entdecken und leben wir in Gemeinschaft und echter Verbindung die vielfältigen Facetten der Selbstwirksamkeit. Wir unterstützen uns gegenseitig dabei, individuelle Routinen zu kreieren, Perspektiven zu wechseln sowie neue Blickwinkel zu entdecken.

Kurz: Wir erlauben uns, das Leben einfach zu gestalten und Entscheidungen zu treffen. Lernen Glück auszuhalten. Dazu bedienen wir uns verschiedener Perspektiven. Sei gerne unser Gast und lerne uns kenne. Am einfachsten geht das aktuell über eine direkte Nachricht an Sabrina.

Alles Liebe.
Bedingungslos.

Sabrina